Downloadcenter  |  Shop  |  Kontakt  |  Impressum


IS.RADWEG.

IS.RADWEG.

IS.RADWEG.

IS.RADWEG.

IS.RADWEG.

IS.RADWEG.

Der Radweg "Grüne Oder"

IS.RADWEG.






Auf der polnischen Seite der Oder, parallel zum Oder-Neiße Radweg, verläuft zwischen Kostrzyn/Küstrin und Szczecin/Stettin der Radweg "Grüne Oder".
Er ist 155 Kilometer lang.

Gut ausgeschildert führt er über Nebenstraßen mit relativ wenig Fahrzeugverkehr und gelegentlich über zum Teil naturbelassene Feld- und Waldwege. In Stettin ist der Hauptbahnhof Szczecin Główny das Ziel.

Sowohl von Szczecin/Stettin als auch von Kostrzyn/Küstrin aus verkehren Regionalbahnen mit entsprechenden Radabteilen nach Berlin. Gleiches gilt für den Bahnhof in Schwedt/Oder, der etwa drei Kilometer vom Radfernweg entfernt, auf deutscher Seite, liegt.

Radler, die die nicht immer perfekten Wegverhältnisse akzeptieren, durchqueren auf ihrer den deutsch-polnischen Nationalpark "Unteres Odertal" und kommen an zahlreichen Aussichtspunkten, Naturdenkmale und Parkanlagen vorbei.
Der Radweg lässt uns ferner solche historisch interessante Orte erleben, wie die Küstriner Altstadt, Cedynia und Gryfinow.

Karte vergrößern

© Wegverlauf: IS.RADWEG. - © Kartenbasis: OpenStreetMap contributors


Karten, GPS-Tracks und Infomaterial

Karten, GPS-Tracks und Infomaterial zur "Grünen Oder"

copyright © 2018 by IS.RADWEG. Detlef Kaden